Seniorenfußballer beim FC Thalhofen

Seniorenfußballer beim FC Thalhofen

Am kommenden Sonntag, den 12. November. gastiert die 1. Mannschaft beim Tabellenzweiten FC Thalhofen:

Anstoß: 14:00 Uhr

Danach gehen beide Seniorenmannschaften des TSV in die
Winterpause.

Mitglieder Login

Passwort vergessen?


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_connect() in /kunden/104330_87538/server/tools/connect.inc3.php:6 Stack trace: #0 /kunden/104330_87538/server/tools/banner/banner_cms01.php(3): include() #1 {main} thrown in /kunden/104330_87538/server/tools/connect.inc3.php on line 6

Restaurantführer

Restaurantführer

Der Wirt Ihres Geschmacks genießt gerade seinen wohlverdienten Urlaub? Finden Sie die ideale Alternative, weil Sie Familie, Freunde oder Bekannte doch nicht enttäuschen dürfen!

zum Restaurantführer »

Sieg zum Saisonauftakt

Nach dem gelungenen Aufstieg und einer wohl verdienten Winterpause ging es gleich wieder los. Die 1. Herrenmannschaft durfte mit dem ersten Spiel die neue Saison eröffnen..

Mit spannenden Spielen konnten sich die Herren in der "neuen" Liga gut behaupten und zeigten dem Gegner gleich, mit wem sie es zu tun haben. Ein 8:3 Sieg war dann richtig verdient.

Der Aufstieg ist geschafft...

Die Sensation ist gelungen. Obwohl wir zu Saisonbeginn eine komplett neue 1. Herren-mannschaft melden mussten, konnte diese mit sehr guter Leistung und Einsatz voll und ganz überzeugen. Ungeschlagen schaffte sie den Aufstieg in die 3.Kreisliga.

Nachdem die Konkurenz klar geschlagen wurde, war der Meistertitel schon so gut wie sicher. So konnte man sich schon in Oberstdorf über den Titelgewinn freuen. Das letzte Spiel gegen Seifriedsberg war dann nur noch reine Formsache...

Nach Spielschluss wurden die Meister-T-Shirts angezogen, auf den Titel angestoßen und in geselliger Runde ein bischen gefeiert.

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft für den tollen Einsatz!


Bild vergrößernVorletztes Spiel gegen Oberstdorf und die Meisterschaft war im Kasten

Vorletztes Spiel gegen Oberstdorf und die Meisterschaft war im Kasten

Bild vergrößernNach dem letzten Spiel wurde die Meisterschaft gefeiert..

Nach dem letzten Spiel wurde die Meisterschaft gefeiert..

Familienturnier 2015

Am Samstag, 14.11.2015 fand wieder unser traditionelles Familienturnier statt. Alle aktiven Kinder der Tischtennisabteilung spielten mit einem Eltern- bzw. Familienmitglied um die heißbegehrten Wanderpokale, welche wie jedes Jahr zur Weihnachtsfeier überreicht werden. In den verschiedenen Gruppen wurden wieder spannende Spiele ausgetragen. Dabei packte alle der Ehrgeiz. Und dennoch hatten alle viel Spaß.

Ein großes Danke an die Helfer und Spender.

Bild vergrößernDer Hüter der Wanderpokale...

Der Hüter der Wanderpokale...

Bild vergrößernEs waren doch einige dabei...

Es waren doch einige dabei...

Bild vergrößernFreude über jeden Punktgewinn...

Freude über jeden Punktgewinn...

Bayrische Meisterschaft der mini´s - und wir waren dabei!

Bild vergrößernStolze Teilnehmerin Raphaela Brutscher

Stolze Teilnehmerin Raphaela Brutscher

 

Am 02.Mai 2015 war es endlich so weit. Der große Tag ist gekommen. Wir fahren zur bayrischen mini-Meisterschaft nach Thannhausen. Insgesamt wollten da 120 Mädchen und Jungen um den bayrischen Titel kämpfen, von insgesamt knapp 3300 Teilnehmern bayernweit!!! Raphaela Brutscher war die Glückliche, welche unseren Verein und Ort vertreten durfte.

Nach guter Anreise und kleinem Durcheinander ging es dann endlich los. An 17 Platten zeigten alle Kinder in unterschiedlichen Altersklassen ihr Können. Auch Raphaela durfte nach einer Weile endlich starten. Auch wenn das erste Spiel klar verloren ging, zeigte sie in den anderen drei Spielen ihr wahres Können. Somit wurde die Vorrunde als Zweite ihrer Gruppe gut überstanden und Raphaela durfte ins Viertelfinale einziehen.

Leider war für sie dann Endstation. Raphaela kämpfte und kämpfte, verlor trotzdem mit 3:1 Sätzen im K.O.-System. Dennoch macht es uns sehr stolz, dass Raphaela unter den besten 10 mini´s bayernweit zu finden ist.

 

Raphaela, Herzlichen Glückwunsch nochmal für deine super Leistung!!

 

 


Eine gelungene Weihnachtsfeier

Auch die Eltern gaben wieder alles

Bild vergrößernEndlich den ersehnten Pokal in Händen

Endlich den ersehnten Pokal in Händen

Bild vergrößernDie jüngsten haben Spass an der Sache

Die jüngsten haben Spass an der Sache

Bild vergrößernMartin trainiert fleißig mit Pauline für die kommend minimeisterschaft

Martin trainiert fleißig mit Pauline für die kommend minimeisterschaft

Morgens ging es schon los. Die erforderlichen Tische und Bänke, die wieder von Wolfgang Klaus zur Verfügung gestellt wurden, brachten Martin und ich zur Halle, wo Familie Andres schon bereit stand um alles in die Turnhalle zu tragen. Claudia baute ihren/unseren Tannenbaum auf. Eine Tischtennisplatte wurde geschmückt und dekoriert und schon hatte unser TT-Tempel ein fast festliches aussehen. Den Rest – Tische und Tannenbaum schmücken - erledigten Claudia und Renate dann gemeinsam. Kein Wunder, dass die beiden immer wieder ran müssen, wenn das immer so toll aussieht.

Als dann auch noch alle Eltern ihre Kuchen und Speisen mit angerichtet hatten, konnte nach einem kurzen Jahresrückblick mit einem gemütlichen Kaffetrinken seitens der Eltern begonnen werden. Das gemütliche bei den Kindern hielt wie immer nicht lange an. Unsere beiden aufgestellten TT-Platten lockten zu sehr zum Rundlauf  oder zum Training für die nächste minimeisterschaft.

Aber zur Verleihung der Urkunden und der Wanderpokale vom Familienturnier, waren alle vollständig vertreten. Auch die Nikolaustüten wurden wieder gerne in Empfang genommen. Unsere Sponsoren hatten uns wieder großzügig bedacht. Die Firma Feneberg hat uns mit reichlichen Nüssen versorgt und die Bäckerei Gast hat großzügig Gebäck gestiftet. Der Clou in diesem Jahr war aber ein Gutschein von Mc Donalds. Unser TT - Kollege Marc hatte für jede Nikolaustüte (auch für die Trainertüten) einen Gutschein über 7,00€ bereitgestellt. Sobald ich wieder gesundheitlich hergestellt bin, werden wir alle zusammen im Januar bei Mc Donalds auftauchen und uns auch bei Marc gebührend bedanken. Und natürlich den Gutschein verzehren. Aber unabhängig davon nochmal ein ganz herzliches Dankeschön an alle unsere Sponsoren.

Alles in allem war es wieder mal eine gelungene Weihnachtsfeier, auch dank der Unterstützung vieler Eltern.

Jürgen Röske

Siegerehrung bei der Weihnachtsfeier

Endlich die erkämpften Wanderpokale in den Händen

Bild vergrößernGruppe C Jüngstennachwuchs:	1. Platz Katharina & Sebastian Hummel (mitte),

Gruppe C Jüngstennachwuchs: 1. Platz Katharina & Sebastian Hummel (mitte),

Bild vergrößernGruppe B Kinder bis 14 Jahre: 1. Platz Medi & Martin Brutscher (mitte)amp;

Gruppe B Kinder bis 14 Jahre: 1. Platz Medi & Martin Brutscher (mitte)amp;

Bild vergrößernGruppe A Kinder ab 14 Jahre: 1. PlatzJason Böhner & Lennart (mitte) amp;

Gruppe A Kinder ab 14 Jahre: 1. PlatzJason Böhner & Lennart (mitte) amp;

Familienturnier am 08.11.2014

Traditionell fand am 08.11.2014 unser  Familienturnier statt. Insgesamt waren 17 Kinder angemeldet. Als Doppelspielpartner hatte jedes ein Familienmitglied oder Freund dabei. Es wurde in 3 Leistungsstufen gespielt. Es gab sehr spannende und auch lustige Spiele. Selbst direkte Familienduelle wurden ausgetragen. Alle waren voll dabei und hatten sehr viel Spaß.
Die Sieger stehen fest und die Pokale werden wie jedes Jahr zur Weihnachtsfeier überreicht.

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Spender und Helfer. So sind alle weder verhungert, noch verdurstet und alles ist wieder aufgeräumt.

Bild vergrößernUnser großes Teilnehmerfeld

Unser großes Teilnehmerfeld

Bild vergrößernAuch Familienduelle wurden direkt ausgetragen..

Auch Familienduelle wurden direkt ausgetragen..

Bild vergrößernJürgen mit dem (fast) perfekten Durchblick...

Jürgen mit dem (fast) perfekten Durchblick...

Bild vergrößernViel Betrieb an den Platten

Viel Betrieb an den Platten

Bild vergrößernUnser zweites "Buchführungsteam"

Unser zweites "Buchführungsteam"

Bild vergrößernBei uns brauch sich eigentlich keiner verstecken...

Bei uns brauch sich eigentlich keiner verstecken...

Wenn aus einem Freundschaftsspiel ein Freundschaftsturnier wird

Bild vergrößernTobias Haase und Gerd Haldek freuen sich über den 4. Platz in ihrer Gruppe

Tobias Haase und Gerd Haldek freuen sich über den 4. Platz in ihrer Gruppe

Eigentlich sollte es zum Ende der Saison nur ein Freundschaftsspiel unserer 2.Herrenmannschaft gegen die 2.Mannschaft des ESK Kempten werden. Aber da auch im Oberallgäu die Buschtrommeln gut funktionieren, hatte der TTC Sonthofen davon gehört und schon  waren sie mit zwei Mannschaften dabei. Aus war es mit einem gemütlichen Freundschaftsspiel. Jetzt hieß es umstellen und aus einem Spiel ein Turnier machen, da immerhin 16 Spieler und Spielerinnen am Start waren.

Eingeteilt nach Spielstärke wurde in 2 Gruppen gespielt. Es gab lustige, aber auch sehr spannende Spiele. Zum Schluss bekam jeder eine Urkunde als Andenken und es ging zum gemütlichen Teil des Abends über. Bei einer leckeren Stärkung wurden verbrauchte Kalorien wieder aufgefüllt und die Lachmuskeln kräftig beansprucht.

Allen hat es sichtlich sehr viel Spaß gemacht. Daraufhin waren sich einig: Das wird nächstes Jahr wiederholt!

Ein großes DANKE an Renate, welche uns mit Kaffee und Kuchen versorgt hat.